Peter-und Paul Bretten 2018

Am 01.07.2018 war es wieder soweit!

Wir waren wieder beim Peter- und Paul-Fest in Bretten mit dabei. Um 08:30 Uhr war bei der Stadtparkhalle Aufstellung zum Feldgottesdienst. Es war eine ökumenische Morgenfeier, die für den Verfasser dieses Artikels feierlich und auch besinnlich war. Dies ist eine gute Tradition der Bürgerwehren.

Bis zu Beginn des Festzuges hat sich jeder dann selbst die Zeit vertrieben. Langweilig wurde es dabei sicherlich nicht. Die Bürgerwehren bildeten dieses Jahr den Abschluss des Festzuges und so mussten wir länger als eine Stunde warten, bis auch wir an der Reihe waren. Da die Sonne gnadenlos vom Himmel brannte, war es für den ein oder anderen nicht so einfach. Es hatte über 30° C und schattige Plätzchen waren sehr begehrt, aber natürlich auch ziemlich rar.

Dennoch hat jeder von uns den Festzug gut überstanden und der Zuschauerzuspruch war wie immer in Bretten sehr gut. Der Flüssigkeitsverlust musste nachher wieder ausgeglichen werden, natürlich mit Limo! Was hatten Sie gedacht?

Dieser Beitrag wurde 508 mal aufgerufen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentare sind geschlossen.